Cullen Skink


500 g Räucherforelle (oder anderer geräucherter Fisch)
3 dl Wasser
1 Loorbeerblatt
Alles in eine Pfanne geben, Wasser zum kochen bringen, Pfanne vom Herd nehmen, zugedeckt stehen lassen.
40 g Butter
1 Zwiebel, gehackt
3 – 4 mittelgrosse Kartoffeln, geschält, in mundgerechte Stücke geschnitten
Salz
Zwiebel bei niedriger Hitze in einer weiteren Pfanne glasig dünsten, Kartoffeln in die Pfanne geben, etwas rühren. Wasser aus der Fischpfanne dazugeben, salzen und kochen, bis die Kartoffeln weich sind. Die Hälfte der Kartoffeln aus der Pfanne nehmen, zerdrücken oder pürieren, wieder zurück in die Pfanne geben.
5 dl Milch Milch in die Pfanne geben, kurz aufkochen.
1 dl Vollrahm
½ Bund Petersilie, fein gehackt
Salz
Pfeffer

 

Räucherfisch in kleine Stücke zerzupfen, in die Pfanne geben, mit Rahm verfeinern. Petersilie dazugeben, abschmecken.
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: