Über mich


domi

Meine liebste Freizeitbeschäftigung ist eigentlich nicht essen, kochen und backen, sondern mich auf zwei Rädern vorwärtszubewegen: Mountainbiking. Im Sommer in den Bergen: schmal, steil und knifflig soll es sein. Ausserdem habe ich das Glück, mit dem Bike zur Arbeit fahren zu können. Horgen – Zürich, man glaubt’s kaum: 80% auf Feld- und Waldwegen, den Rest durch die Stadt.

Wenn es aber das Wetter oder die Jahreszeit mal nicht zulassen, dann interessiert mich v.a. eines: Essen. Egal, ob ich das auswärts mache, selber koche, backe, über Restaurants lese, Rezepte verbessere, selber aushecke – Essen ist das, was mit seinen verschiedensten Facetten meine Aufmerksamkeit unweigerlich auf sich zieht. Wann immer in den Medien ein Artikel zum Gastrosektor erscheint – DEN lese ich zuerst. Dazu gehört natürlich auch Wein. Und Whisky. Kaffee sowieso. Nicht zu vergessen meine grosse Sucht: Schokolade. Und was wäre Essen ohne die unendliche Vielfalt der Käsewelt.

Und sonst? Wandern, Schneeschuhlaufen, Joggen zur Schlechtwetter- und Winterüberbrückung. Hauptsache bewegen, Hauptsache draussen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: