Octopus in Rotwein geschmort


3 EL Olivenöl
1 Zwiebel
4 Knoblauchzehen
Zwiebeln schälen, halbieren, in Streifen schneiden. Öl erhitzen und Zwiebeln auf mittlerer Hitze glasig dünsten. Knoblauch pressen und dazugeben, kurz mitdünsten.
2 Tomaten
2 EL Tomatenpüree
Tomaten würfeln, zusammen mit dem Püree in den Topf geben, Inhalt gut untereinanderrühren.
Octopus (ca. 800 – 1000 g) In mundgerechte Stücke schneiden, in den Topf geben, 20 Minuten unter gelegentlichem Rühren auf kleinem Feuer schmoren lassen.
2 dl Rotwein
1 Gewürznelke
Beides in den Topf geben, kurz erhitzen bis der Inhalt köchelt, Temperatur zurückdrehen, 45 Minuten auf kleinem Feuer schmoren, bzw. so lange bis der Octopus weich ist.
Octopus mit einem Seihlöffel auf Tellern anrichten, mit gehackter Petersilie bestreuen. Dazu passen Bratkartoffeln oder Baguette.
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: