Pastel de nata


1 Block BlätterteigMit 5 mm Teighölzern und Schneidedraht in Schichten aufteilen, diese in einer Bahn aneinanderlegen, dicht zu einer Rolle aufrollen.
3.3 dl Milch
140 g Zucker
Zimt
½  Zitrone (nur die Zeste)
7 g Vanillinzucker
Milch und Zucker zum Kochen bringen. Kurz vor dem Kochen Zitronenzeste, Zimt und Vanillinzucker beigeben.  
35 g Maizena
65 g Milch    
Milch und Mehl mischen. Pfanne mit Milch vom Herd nehmen, Bindemittel unter Rühren zur Milch geben, 1 Minute weiterrühren.  
4 Eigelb (60 – 80 g)
0.5 dl Vollrahm
In die Pfanne geben, eine Minute weiterrühren, dann Pfanne von der Platte nehmen. Mit einem Deckel bedecken, mind. 30 Minuten auskühlen lassen.  
Backofen auf 270°C vorheizen. In der Zwischenzeit 12 Pastel-Förmchen mit Teigrondellen von 25g Gewicht bestücken, mit den Daumen beider Hände den Teig gleichmässig an die Wände hochstreichen.
40 g Crème in jedes Förmchen geben, Törtchen auf einem Blech ca. 8 – 10 Minuten backen, bis die Oberfläche braune Flecken bekommt.
%d Bloggern gefällt das: