Auberginen-Parmigiana (Parmigiana di melanzane)


3 – 4 Auberginen, ca. 1 kgAuberginen in 5 – 6 mm dicke Scheiben schneiden, mit wenig Olivenöl beidseits bepinseln. Scheiben auf einem Backtrennpapier auf den Grillrost legen, im auf 220°C vorgeheizten Backofen (Grillstufe) im obersten Drittel des Ofens während ca. 10 -15 Minuten braun rösten, alle paar Minuten Dampf entweichen lassen. Herausnehmen, kehren, zweite Seite nochmals 10 – 15 Minuten rösten. Aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen.
1 grosse Zwiebel (gehackt)
2 Knoblauchzehen (gepresst)
Olivenöl
1 l Passata di pomodoro
oder
1 kg Pelati
1 Bund Basilikum
Salz
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zwiebel und Knoblauch bei mittlerer Hitze andünsten, Passata dazugeben, bis zu mitteldicker Konsistenz einkochen, salzen und pfeffern. Wenn die Sauce eingekocht ist die grob gehackten Basilikumblätter dazugeben.
150 – 200 g Mozzarella
150 g Parmesan (gerieben)
Mozzarella in Scheiben schneiden. Einschichten: mit einer dünnen Schicht Tomatensauce beginnen, anschliessend eine Schicht Auberginenscheiben, Tomatensauce, einige Scheiben Mozzarella darauf verteilen, mit Parmesan bestreuen. Diese Schritte wiederholen, bis alles aufgebraucht ist.
 Backen: in der Mitte des auf 180°C vorgeheizten Ofens während 30 – 40 Minuten backen bis die Oberfläche schön braun gratiniert ist. Aus dem Ofen nehmen und vor dem Verzehr ca. 10 Minuten auskühlen lassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: