Babaganoush


2 Auberginen, ca. 500 g Den Backofen auf 220° C vorheizen, Auberginen waschen und mit einem spitzen Messer ein paar Mal einstechen. Ca. 30 Minuten backen, bis sie weich sind und die Haut fast schwarz ist. Aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen.Die noch lauwarmen Auberginen halbieren und das weiche Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale lösen.
3 EL Sesampaste (Tahina)
3 EL Zitronensaft
2 EL Olivenöl
Das Fruchtfleisch zusammen mit der Sesampaste, dem Zitronensaft und dem Olivenöl mit dem Pürierstab fein pürieren.
2 Knoblauchzehen, gepresst
Kreuzkümmel
Salz
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Knoblauch zum Auberginenpüree geben, mit Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer abschmecken.
½ Bund glatte Petersilie
1 EL schwarze Oliven, entsteint
Paprika
Die Petersilienblättchen abzupfen, ebenso wie die Oliven fein hacken und kurz vor dem Servieren auf das Babaganoush streuen. Mit Paprika bestreuen.
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: