Cantucci


180 g Zucker
2 Eier
Beides zusammen schaumig schlagen.
250 g Mehl
1 TL Backpulver
2 Beutel Vanillezucker
1 EL Zitronensaft
1 Prise Salz
½ Fläschchen Bittermandelessenz
30 g geschmolzene Butter
Unter die Masse ziehen und alles zu einem festen Teig kneten.
150 g ganze Mandeln In den Teig einarbeiten. Teig zu zwei gleich grossen Kugeln formen, einmehlen und 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
  Backofen auf 200°C (Umluft) heizen, Kugeln zu ca. 25 cm langen Rollen formen. Die Teigrollen mit etwas Abstand auf ein Backblech legen und in der Mitte des Ofens während 18 Minuten vorbacken. Anschliessend herausnehmen, etwas abkühlen lassen und in ca. 2 cm dicke, schräge Stücke schneiden.

Cantucci auf ein Ofengitter legen und bei 210°C nochmals 7 Minuten in der Mitte des Ofens backen bis sie goldbraun sind.

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu „Cantucci“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: