Coq au vin


12 kleine Pouletschenkel
2 EL Olivenöl
Senf
1 Zweig Thymian, gehackt
Pouletschenkel mit Pfeffer, Thymian und wenig Senf bestreichen. Im erhitzten Olivenöl rundum scharf anbraten. Aus der Pfanne nehmen, beiseite stellen.
100 g Speckwürfel
150 g Schalotten
2 Knoblauchzehen, gehackt
1 Bund italienische Petersilie, gehackt
1 Karotte in Stäbchen
150 g Champignons, klein, ganz
In die Bratpfanne geben, auf mittelhohem Feuer anbraten. Nach dem Anbraten Pouletteile wieder beigeben.
2 dl Rotwein
1 EL Mehl
1 dl Bouillon
1 TL Tomatenpüree
Salz
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Muskat
Paprika
Mit Rotwein ablöschen, Mehl darüber stäuben, rühren, Bouillon und Tomatenmark dazu geben, würzen. Ca. 30 Minuten köcheln lassen, Poulet aus der Pfanne nehmen, in einer Gratinform warm stellen.
2dl Rotwein
3 EL Cognac
Petersilie, gehackt
Rotwein zum Fond geben, auf starkem Feuer einkochen. Cognac und Sauerrahm dazurühren und über das Fleisch anrichten. Petersilie darüber streuen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: