Fiadone


500 g frischer Brocciu-Käse (ersatzweise Ricotta)
6 Eier
150 g Zucker
1 Zitrone (davon die Zeste)
1TL Rum oder Weinbrand
Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen. Den Brocciu-Käse mit einer Gabel zerdrücken, unter die Schaummasse geben und das ganze gut miteinander verrühren. Die Zitrone mit heißem Wasser abwaschen, abtrocknen, die Schale fein reiben, unter die glatte Masse mischen und den Rum oder Weinbrand zugeben.
Eine rechteckig Backschale (ca. 20cm x 30 cm) mit Butter oder Margarine ausstreichen. Die obige Masse in die Backschale gießen und bei 180°C ca. 35 – 45 Minuten goldbraun backen. Der Fiadone wird kalt serviert.
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: