Kartoffelsuppe mit Speck und Majoran


1  Zwiebel
1  Rüebli
100 g Sellerie
1 EL Bratbutter
Zwiebel, Rüebli und Sellerie rüsten, würfeln. Alles in etwas Bratbutter in einem Suppentopf andünsten.
500 g Kartoffeln (festkochend)
8 dl Gemüsebouillon
1 Lorbeerblatt
1 EL Majoran
Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden und dazugeben. Mit Gemüsebouillon auffüllen und das Lorbeerblatt und Majoran zugeben. Aufkochen und ca. 20 Minuten auf kleinem Feuer weiterköcheln lassen. Das Loorbeerblatt entfernen, Suppe anschliessend mit dem Stabmixer pürieren.
200 g Bratspeck
4 Scheiben Weißbrot (ohne Rinde, in Würfel geschnitten)
Speck in Streifen schneiden, in einer Pfanne anbraten, herausnehmen. Brot im Speckfett anbraten, beiseite stellen.
150 g saurer Halbrahm
Salz
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Speckwürfel und sauren Halbrahm unter die Suppe rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: