Mandelkuchen


Teig:
200 g Mehl
80 g Zucker
100 g zimmerwarme Butter
1 Beutel Vanillinzucker
1 Ei
½ abgeriebene Zitronenschale
1 Prise Salz
Alle Zutaten mit dem K-Haken zu einem Teig kneten.  Teig auswallen, rundes Wähenblech ausbuttern, Teig hineinlegen.
250 g Mandelstäbchen Bei mittlerer Hitze in einer Pfanne rösten, beiseite stellen.
250 g Zucker
4 EL Wasser
2.5 dl Vollrahm
1 EL Honig
Zucker und Wasser in eine Pfanne geben, caramelisieren, anschliessend Vollrahm beigeben. Umrühren bis alles gelöst ist, dann Honig unterziehen. Nüsse beigeben, etwas auskühlen lassen.
100 g gemahlene Mandeln
4 – 6 Tropfen Bittermandelessenz
2 Eier
100 g Mandelplättchen
Mandeln und Bittermandelessenz unterziehen. Eier schaumig schlagen und ebenfalls unter die Masse ziehen. Masse in die Kuchenform geben, Mändelplättchen flächendeckend auf der Oberfläche verteilen.
  Kuchen auf der untersten Rille bei 190° C (Umluft) während 20 Minuten backen, Boden bei 220°C (Unterhitze) weitere 10 Minuten durchbacken.
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: