Ossobucco alla milanese


4 Kalbshaxen
etwas Mehl
1 EL Butter
Kalbshaxen in Mehl wenden, in einem Bräter hellbraun braten. Haxen herausnehmen.
1 Zwiebel
2 Karotten
2 Stangensellerie
4 Tomaten (geschält, entkernt, gewürfelt)
Zwiebel hacken, Karotten in Streifen und Stangensellerie in Scheiben schneiden. Alles zusammen mit den geschälten Tomaten in den Topf geben und hellgelb rösten.
Salz
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Rosmarinnadeln (fein gehackt)
1 dl Weisswein
1 dl kräftige Bouillon
Mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen. Wein und Bouillon dazugiessen, kurz aufkochen. Anschliessend die Kalbshaxen wieder dazugeben, zudecken und für 2 Stunden auf kleinem Feuer köcheln, bzw. in den auf 150°C vorgeheizten Backofen schieben.
  5 Minuten vor dem Auftragen das Fleisch auf eine vorgewärmte Platte geben. Gemüse in die Bratpfanne geben.
1 EL Petersilie, gehackt
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
2 Sardellen, gehackt
Zitronenschale
1 EL Butter
In den Bratfond geben, darunterziehen. Sauce allenfalls etwas binden.
3 TL Instant Bratensauce In die Bratpfanne zum Gemüse geben, gut darunterziehen, kurz aufkochen. Sauce anschliessend über das Fleisch giessen.
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: