Quaglinos, Zürich (14.6.2014)


quaglinos

Ich liebe Restaurants im Stil französischer Brasserien, sowohl von den Speiskarten, also auch vom Ambiente her. Das Quaglinos in Zürich stand deshalb schon seit längerer Zeit auf meiner Liste, gestern waren wir jetzt endlich dort. Nach den Tripadvisor-Kommentaren weiter unten hatte ich so meine Bedenken, ob die Wahl wirklich gut war. Jetzt kann ich sagen: hier würde ich jeden und jede hinschicken, der gerne isst. Der Besuch war einfach nur perfekt, von A-Z.

Der Pulposalat: einer der leckersten, die ich je gegessen habe, wunderbar in der Konsistenz die Tentakel. Das Entrecôte: butterzart, saignant wie gewünscht, die Sauce Café de Paris wunderbar würzig. Die Pommes allumettes: knusprig und salzig, wie sie sein sollen, und selbst im lauwarmen Zustand noch nicht pampig. Das Lammfilet meiner Begleitung: ausgezeichnet im Geschmack und Gargrad. Wartezeiten: keine. Bedienung: jugendlich, frisch, jederzeit zur Stelle, kompetent. Die Weinkarte: bietet für jeden Geschmack und jedes Budget etwas Passendes. Das Weinglas: wurde nie leer, die Bedienung war immer frühzeitig zur Stelle. Wartezeiten: keine, nicht zu kurz und nicht zu lang, so wie es eben sein muss. Und das alles zu fairen Preisen, mitten in der gastronomischen Hochpreisinsel Zürich.

Kurzum: kann ich ohne Einschränkung empfehlen und freue mich schon auf das nächste Mal.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: