Rigatoni gratinati


20 g Steinpilze, getrocknet In Wasser einlegen.
1 Zwiebel, gehackt
1 Knoblauchzehe, gepresst
400 g Rindshackfleisch
1 EL Olivenöl
500 g Pelati
250 g Erbsen, gefroren
1 dl kräftige Bouillon
2 dl Rahm
Salz
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zwiebel in Olivenöl anbraten. Ausgedrückte Pilze, Knoblauch und Rindshackfleisch mitdünsten. Die Erbsen und die passierten Tomaten dazugeben und mit der Gemüsebouillon ablöschen. Rahm beimischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
500 g Rigatoni Al dente kochen, mit der Sauce vermischen, anschliessend in eine Gratinform geben.
200 g Sbrinz, gerieben Darüber streuen, im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 20 Minuten gratinieren.
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: