Schlorzifladen


250 g Mehl
100 g Zucker
125 g zimmerwarme Butter
1 Beutel Vanillinzucker
1 Ei
1 Prise Salz
Alle Zutaten in eine Schüssel geben, zu einem Teig kneten (Kenwood: K-Haken). In Folie wickeln, 30 Minuten in den Kühlschrank legen.Teig auf einen Durchmesser von ca. 32 cm auswallen (für eine Backschale mit 28 cm Durchmesser), in eine ausgebutterte Backschale legen, gut mit einer Gabel einstechen.
3 dl Rotwein
2 EL Zucker
1 TL Birnbrotgewürz
In eine Pfanne geben, aufkochen.
200 g Weichspeckbirnen Stiele entfernen, in grobe Stücke schneiden, zum Weinsud geben, ca. 20 Minuten köcheln lassen. Etwas auskühlen lassen, anschliessend pürieren.
2.5 dl Rahm
2 EL Maizena
2 Eier
4 EL Zucker
½ Zitrone (unbehandelt, davon die Zeste)
1 Prise Salz
Alles in einer Schüssel gut verrühren.
Backschale ausbuttern, ausgewallten Teig hineinlegen, gut einstechen. Dörrbirnenmasse auf den Teig geben, gleichmässig verteilen, glattstreichen, anschliessend den Guss darübergiessen.Auf der zweituntersten Rille des auf 200°C vorgeheizten Backofens (Unterhitze) während 30 Minuten backen. Nach dem Auskühlen mit Puderzucker bestäuben.
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: