Schweinsbraten Tessiner Art


Zitronenschale (ein paar Zesten)
2 Knoblauchzehen
4 EL Olivenöl
2 Zweiglein frischer Rosmarin
1 TL Salz
Pfeffer
Das Olivenöl mit Salz, Pfeffer, gepresstem Knoblauch, Rosmarin und der abgeriebenen Zitronenschale verrühren.
1.5 kg Schweinsbraten (Stotzen, Schulter oder Hals)
2 dl Rindsbouillon
Fleisch marinieren, in Folie einpacken, über Nacht im Kühlschrank einwirken lassen. 2 Stunden vor dem Anbraten herausnehmen, Marinade in einen Bräter geben, Braten in einer Bratfpanne allseits scharf anbraten. Braten in einen Bräter geben, Bratsatz in der Pfanne mit Bouillon lösen. Bouillon in den Bräter geben, bei 180°C während ca. 1.5 Stunden im Ofen braten. Braten immer wieder mit Flüssigkeit übergiessen, drehen, Flüssigkeit notfalls nachfüllen.
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: