Zopf mit Vorteig (Frischhefe)


1 kg Zopfmehl In eine Schüssel geben, Mulde machen.
20 g Hefe
20 g Zucker
1 dl Milch (lauwarm)
Zu einem dünnen Brei anrühren, in die Mulde geben, mit wenig Mehl bestreuen.

Stehen lassen, bis der der Brei schäumt (ca. 20 Minuten).

160 g Butter In kleinem Pfännchen schmelzen.
4.5 dl Milch
20 g Salz
1 Ei (verklopft)
Salz in der Milch auflösen, Ei beifügen. Zusammen mit der geschmolzenen Butter in die Teigschüssel geben, alles gut vermischen und den Teig 10 Minuten gut durchkneten.
 

 

Teigschüssel mit feuchtem Tuch zudecken und Teig an warmem Ort ca. 1 Stunde gehen lassen. Teig achteln und acht Rollen formen. Vier Zöpfe flechten, auf mit Backpapier belegtes Blech legen und mit Tuch zudecken. Nochmals ca. 20 Minuten gehen lassen.
  Bei 220°C ca. 20 – 25 Minuten backen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: