Tre fratelli – grüne Oase mitten in Zürich


Tre fratelli

Es ist heiss. So heiss, dass wir heute unsere Körper in ca. 18° kaltem Bergseewasser kühlen mussten, weil der Zürichsee kaum mehr Linderung verspricht. Wer jetzt auswärts essen gehen will, für den gibt’s eigentlich nur eine Option: draussen sitzen, und selbst da leidet der durchschnittliche, mitteleuropäische Körper momentan über Gebühr. Für solche Gelegenheiten gibt es mitten in der Stadt Zürich ein paar Oasen, in denen man nicht nur gerne sitzt, sondern auch gerne isst. Eine davon ist das „Tre Fratelli“ in Wipkingen.

Gault-Millau adelt ihn mit 12 Punkten, was den Beginn der Skala von Restaurants markiert, die der Gastroführer überhaupt berücksichtigt. Meines Erachtens steht das aber schon mal für „gutes Essen“. Das Hackbraten-Hackfleisch kommt von einem Wasserbüffel aus Schangnau (als ob das irgendwie anders schmecken würde als das vom Grossverteiler, aber so weiss man wenigstens Bescheid, ist ja heute en vogue), das Kalbskotelett von weiss der Gugger woher. Ausgezeichnet hat’s allemal geschmeckt, sehr saftig, gut gewürzt, die begleitenden Pommes allumettes sehr knusprig. Schmackhaft war auch ein mit Safran aromatisierter Fenchelsalat, erweitert um Rucola, Cherry-Tomaten  und Stangensellerie – ein schön arrangierter Teller.

Was das Restaurant aber über die Speisen hinaus zu einem Erlebnis macht, ist sein Garten. Wunderschön mit schattenspendenden Platanen bestückt, mit gelbem Jurakalk bekiest, schön gedeckt, lockerer Service. Und das mitten in Zürich in einem Wohnquartier. Die heissen Tage sind noch nicht gleich vorüber, und der Sommer hoffentlich auch nicht. Wer noch etwas Entsprechendes sucht: hingehen, ist einen Besuch wert.

Hier geht’s zur Website des Restaurants.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s